EAWD Congress 2019

Ausstellung

Innovation zum Anfassen: Die Besucher des Electrification & All-Wheel Drive Congress 2019 in Graz erwarteten in unserer begleitenden Fachausstellung die neusten Entwicklungen und Herausforderungen rund um die Zukunft der Allrad-Technologie, sowie Highlights der Elektrifizierung und Hybridisierung des Antriebsstranges.

Wir freuen uns, wenn Sie die Möglichkeit genutzt haben interessante Gespräche zu führen und detaillierte Produktinformationen von Experten der Branche zu erlangen.

Ausstellung

Sponsoren

BorgWarner

ZUVERLÄSSIG DAS LIEFERN, WAS HEUTE GEBRAUCHT WIRD

Es gibt nur wenige Herausforderungen, die heute so wichtig sind wie die Entwicklung von Lösungen, die eine saubere, energieeffiziente Welt unterstützen. Dies erfordert ein Engagement, den Transport von Menschen und Dingen ständig zu verbessern.
Wir von BorgWarner haben dieses Engagement bereits vor Jahrzehnten übernommen und entwickeln seitdem Technologien zur Verbesserung von Effizienz, Emission und Leistung in alles Fahrzeugtypen.

STÄNDIG AUF DER SUCHE NACH DEM, WAS ALS NÄCHSTES KOMMT.

Unsere nachgewiesene Erfolgsbilanz hat uns zum Marktführer für Antriebssysteme für Verbrennungs-, Hybrid- und Elektrofahrzeuge gemacht. Wir decken starke Trends auf und nutzen intelligente Wissenschaft und Technologie, um eine Zukunft anzugehen, die auf unterschiedlichen Vorschriften, Verbraucheranforderungen und Anforderungen der Automobilhersteller basiert.

PRODUKTFÜHRERSCHAFT, DIE DIE WELT VERÄNDERT.

Unsere Mitarbeiter haben vertrauensvolle Partnerschaften mit Kunden und Lieferanten auf der ganzen Welt aufgebaut.
Wir nutzen diese Beziehungen, um ein tieferes Verständnis der anstehenden Herausforderungen zu gewinnen und dann das Notwendige zu tun, um die nächste Lösung zu entwickeln. Unsere starke Betriebs- und Kommerzialisierungsexpertise führt zu einer hohen Verfügbarkeit von wettbewerbsfähigen, effizienten Produkten, die den Wandel wirklich vorantreiben.

GKN

GKN Automotive ist der weltweit führende Anbieter von Kraftübertragungstechnologie und -systemen für die Automobilindustrie. Als globaler Zulieferer für mehr als 90 % der führenden Fahrzeughersteller ist es an 54 Standorten in 21 Ländern mit 29.000 Mitarbeitern tätigt. GKN Automotive entwickelt, fertigt und liefert eine große Bandbreite an Technologien für automotive Antriebssysteme – angefangen vom kleinsten, extrem kostengünstigen PKW bis hin zum hoch entwickelten Premium-Fahrzeug mit den anspruchsvollsten Anforderungen an die Fahrdynamik.

GKN Automotive’s Antriebstechnologien – darunter Gleichlaufgelenke, Seitenwellen- und Längswellensysteme – sind bereits bei mehr als neun Milliarden Fahrzeugen weltweit im Einsatz. Die bewährte Softwareentwicklungs- und Fahrzeugintegrationskompetenz sowie eine komplette Palette skalierbarer Lösungen machen GKN Automotive auch zum führenden Partner der Branche für AWD-, Transaxle- und eDrive-Systeme. 5.000 Mitarbeiter an acht Fertigungs- und Entwicklungsstandorten in sechs Ländern beschäftigen sich mit den schnell wachsenden eDrive-Aktivitäten und haben bisher mehr als 900.000 eDrive-Einheiten geliefert.

Organisator

Magna

Magna Powertrain ist ein weltweit führender Zulieferer in der Automobilindustrie und verfügt über umfangreiche Kompetenzen in der Konstruktion, Entwicklung, Prüfung und Herstellung von Antriebssträngen. Die Integration kompletter Systeme anzubieten, ist unsere Stärke und hebt uns von unseren Mitbewerbern ab. Unsere Innovationen tragen durch Technologien, die den Kraftstoffverbrauch verbessern, die Fahrzeugsicherheit erhöhen, Gewicht zu reduzieren und unseren Kunden einen echten Mehrwert bieten zur gesamten Leistungsfähigkeit des Fahrzeugs bei.

Aussteller

SKF

SKF steht für Lösungen rund um rotierende Anwendungen und ist ein weltweit führender Anbieter für Wälzlager, Dichtungen, Schmiersysteme sowie Zustandsüberwachungs- und Instandhaltungsservices. Die Unternehmensgruppe ist in mehr als 130 Ländern präsent.

Ganz gleich, welchen Herausforderungen Sie gegenüberstehen: SKF unterstützt Sie bei der Entwicklung reibungsarmer und gewichtsoptimierter Lösungen, mit denen Sie Emissionen reduzieren, die Kraftstoffeffizienz steigern und Ihre Wettbewerbsfähigkeit auf einem sich schnell wandelnden Markt verbessern können.

Elring Klinger

Als Automobilzulieferer ist ElringKlinger ein verlässlicher Partner für seine Kunden, um die Mobilität der Zukunft zu gestalten. Ob optimierter Verbrennungsmotor, leistungsfähiger Hybridmotor oder umweltfreundliche Batterie- und Brennstoffzellentechnologie – ElringKlinger bietet für alle Antriebsarten innovative Lösungen.

Insgesamt engagieren sich innerhalb des ElringKlinger-Konzerns über 10.000 Mitarbeiter an 45 Standorten weltweit.

Henkel

Henkel's Adhesive Technologies ist weltweit führend im Bereich Kleb- und Dichtstoffe mit schlagkräftigen Lösungen. Das Team von mehr als 6.500 Experten pflegt langfristige Beziehungen zu seinen Kunden und Partnern und ermöglicht es dem Unternehmen, ein tiefes Verständnis für verschiedene Anwendungen in fast allen Fertigungsbranchen, einschließlich der Automobilindustrie, zu erlangen. Henkel nutzt sein Anwendungs-Know-how und seine breite Produktkompetenz aus dem traditionellen Antriebsstrangmarkt und unterstützt die Automobilhersteller bei der Bewältigung der neuen Herausforderungen, die mit der Entwicklung und Fertigung von EV- Design einhergehen, einschließlich Batterie- und E-Antriebssystemen.

Schaeffler

Die Schaeffler Gruppe ist ein global tätiger Automobil- und Industriezulieferer. Mit Präzisionskomponenten und Systemen in Motor, Getriebe und Fahrwerk sowie Wälz- und Gleitlagerlösungen für eine Vielzahl von Industrieanwendungen leistet die Schaeffler Gruppe bereits heute einen entscheidenden Beitrag für die „Mobilität für morgen“. Im Jahr 2018 erwirtschaftete das Technologieunternehmen einen Umsatz von rund 14,2 Milliarden Euro. Mit zirka 92.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist Schaeffler eines der weltweit größten Familienunternehmen und verfügt mit rund 170 Standorten in über 50 Ländern über ein weltweites Netz aus Produktionsstandorten, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen und Vertriebsgesellschaften. Mit mehr als 2.400 Patentanmeldungen im Jahr 2018 belegt Schaeffler laut DPMA (Deutsches Patent- und Markenamt) Platz zwei unter den innovativsten Unternehmen Deutschlands.

On Semiconductor

ON Semiconductor treibt energieeffiziente Innovationen voran und ermöglicht es den Kunden, den globalen Energieverbrauch zu reduzieren. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter von halbleiterbasierten Lösungen und bietet ein umfassendes Portfolio an energieeffizienten Power Management-, Analog-, Sensor-, Logik-, Timing-, Verbindungs-, diskreten, SoC- und kundenspezifischen Geräten. Die Produkte des Unternehmens helfen Ingenieuren bei der Lösung/unterstützen Ingenieure in der Lösung ihrer einzigartigen Design-Herausforderungen in den Bereichen Automobil, Kommunikation, Datenverarbeitung/Informatik, Konsumgüter, Industrie, Medizin, Luft- und Raumfahrt und Verteidigung. ON Semiconductor bietet robuste, AEC-qualifizierte, PPAP-fähige Produkte für Automobilanwendungen, einschließlich aktive Sicherheit und autonomes Fahren, Fahrzeugelektrifizierung, Konnektivität und Fahrzeugvernetzung (IVN), LED-Beleuchtung, Kraftstoffeinsparung und Emissionsreduzierung sowie Antriebsstrang, Karosserie und Innenraum. ON Semiconductor verfügt über ein reaktionsschnelles, zuverlässiges, erstklassiges Lieferketten- und Qualitätsprogramm, ein robustes Compliance- und Ethikprogramm sowie ein Netzwerk von Produktionsstätten, Vertriebsbüros und Designzentren in Schlüsselmärkten in Nordamerika, Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum.
Weitere Informationen finden Sie unter http://www.onsemi.com.

JTEKT

Als ein weltweit führendes Unternehmen, das Automobilkomponenten entwirft und produziert, ist die JTEKT Corporation bestrebt, ihre fortschrittlichen Technologien zu verfeinern, um mehr Sicherheit, Schutz und Komfort zu bieten.
Unsere erstklassigen Lenksysteme und Antriebskomponenten, die unter den Marken JTEKT und TORSEN vertrieben werden, bieten ein beeindruckendes Fahrerlebnis und tragen gleichzeitig zur CO2-Reduktion bei.
Mit unserem "Monozukuri"-Ansatz, der Innovation in den Mittelpunkt unserer Strategie stellt, ist JTEKT einen Schritt voraus, um die sich ständig ändernden Bedürfnisse von Märkten und Kunden zu erkennen.

KS Engineers

KS ENGINEERS bündelt Wissen aus den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik, Elektronik, Modellierung, Simulation und Regelungstechnik sowie Informatik, um Prüfstände für die Automobil- und Motorenindustrie zu liefern. Der Anspruch auf Technologieführerschaft in Bezug auf Dynamik und Regelungsgüte wird mit 350 Mitarbeitern, einem über Jahrzehnte aufgebauten Know-How und laufender Forschung umgesetzt. Dem Kunden wird eine für ihn optimal angepasste Lösung in den Bereichen E-Mobility und verbrennungsmotorischer Technik für Gesamtfahrzeug-, Antriebsaggregat-, Triebstrang- und Komponentenprüfung geboten.

AC Styria

Der Mobilitätscluster ACstyria repräsentiert ein Netzwerk von rund 300 Unternehmen aus den Bereichen Automotive, Aerospace und Rail Systems – mit über 55.000 Mitarbeitern und einem Gesamtumsatz von mehr als 15 Milliarden Euro. Kernleistung des seit 1995 bestehenden Clusters ist die Vernetzung und Unterstützung steirischer Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Er versteht sich dabei als Bindeglied zwischen Wirtschaft, Industrie, Forschung und öffentlichen Einrichtungen.

AKKA

AKKA ist der führende europäische Anbieter auf dem Gebiet der Ingenieurberatung und F&E-Dienstleistungen für die Mobilitätsindustrie. Als Innovationsbeschleuniger unterstützt AKKA führende Industrieunternehmen u.a. aus der Automobil-, Luftfahrt-, Railway- und Life-Sciences-Branche über den gesamten Lebenszyklus ihrer Produkte mittels modernster digitaler Technologien.
AKKA wurde 1984 gegründet und hat eine stark unternehmerisch geprägte Unternehmenskultur. Ihr rasantes Wachstum und internationale Entwicklung durchläuft AKKA entsprechend ihres strategischen Plans CLEAR 2022. Mit 21.000 Mitarbeitern in 29 Ländern, die sich mit ihrer Leidenschaft für Technologie der Zukunft der Industrie widmen, erzielte der Konzern 2018 einen Umsatz von 1,5 Mrd. EUR